Diese Kopie von Windows ist nicht originalgetreu.

Zusammenfassung:
Hier zeigt Ihnen das How-to-Tutorial alle Fixes für Windows 7 Build 7601, diese Kopie von Windows ist nicht original. Versuchen Sie eine der permanenten Korrekturmethoden, um die Symptome des echten Windows-Cracks zu beheben.
“Nach dem Update von Windows 7 Build 7601 wird mein Computerbildschirm plötzlich schwarz mit noch sichtbaren Programmsymbolen. Gleichzeitig wird eine Fehlermeldung angezeigt, da diese Kopie von Windows nicht echt ist. Ich starte den Computer neu, es hat sich nichts geändert, außer einem dunkelschwarzen Hintergrund. Versuchte, den Hintergrund zu ändern, indem er zu den Systemeigenschaften ging, aber ohne Erfolg. Wie entferne ich diese Kopie von Windows ist nicht echt Fehler dauerhaft? Ich brauche deinen professionellen Rat.”

Windows nicht Original

Wenn Ihr Windows-Betriebssystem nicht original ist, dann stoßen Sie wahrscheinlich etwa einen Monat später auf den Fehler “Diese Kopie von Windows ist nicht original”, da Sie den Windows-Original-Crack installiert haben. Es ist unwahrscheinlicher, dass der Bericht aufgrund von Windows Update-Fehlern, Computermalware oder Viren auftritt. Wie wir gehört haben, hatte eine Horde von Windows 7-Benutzern das Problem nach dem Build 7601 KB971033 Update.
Tipp: Kaufen Sie kein Windows-Betriebssystem bei E-Commerce-Shops von Drittanbietern.

Als nächstes werden wir Ihnen beibringen, wie Sie davon entkommen können, “diese Kopie von Windows ist nicht echt” Fehler und Probleme mit dem schwarzen Bildschirm auf Ihrem PC zu bekommen. Sowohl Windows 7 32 Bit als auch 64 Bit können die folgenden Methoden anwenden. Aber ich muss erwähnen, dass Sie Windows OS nicht bei anderen E-Commerce-Shops von Drittanbietern kaufen, falls Sie Probleme hatten, müssen Sie sich an Ihren Lieferanten wenden. Der Microsoft-Support hilft Ihnen nur, das Problem zu beheben, wenn Sie Windows-Betriebssystem im Microsoft-Shop kaufen.

Permanente Korrekturmethoden für diese Kopie von Fenstern ist nicht original Build 7601

HINWEIS, dass die unten angegebenen Methoden verwendet werden, um den schwarzen Bildschirm zu beheben, der durch die echte Rißkopie von Windows verursacht wird, es wird nicht helfen, eine Raubkopie von Windows in eine echte zu konvertieren. Um also alle Funktionen von Windows 7 nutzen zu können, müssen Sie ein Originalteil kaufen und einen verifizierten Aktivierungscode verwenden. Die Meldung windows 7 keine originalversion meldung entfernen, damit sie nicht immer angezeigt wird.
Verfahren 1. Deinstallations-Update
Möglicherweise lief Ihr aktuelles Windows-Betriebssystem problemlos, bis Sie das Update Windows 7 KB971033 installiert haben (wenn Sie kein Update auf Ihrem PC sehen, fahren Sie mit der nächsten Methode fort). Das liegt daran, dass die Aktualisierungsdatei Ihr Windows-Betriebssystem erkennen kann. Sobald es herausfindet, dass die Kopie von Windows nicht original ist, sendet es die Fehlermeldung und lässt Ihren Desktop im Dunkeln. Um den Fehler zu verschieben, deinstallieren Sie einfach das Windows Update.

Öffnen Sie das Bedienfeld.
Gehen Sie zum Abschnitt Windows Update.
Klicken Sie auf Installierte Updates anzeigen.
Nachdem Sie alle installierten Updates geladen haben, suchen Sie nach dem Update “KB971033” und deinstallieren Sie es.
Starten Sie Ihren PC neu.

Vorsicht: Diese Methode ist in der Regel ein wenig riskant. Die Deinstallation von Update-Dateien kann zu Fehlfunktionen anderer Programmdateien oder zu unerwartetem Datenverlust auf dem Computer führen. Um das Verfahren sicher zu machen, sollten Sie die kostenlose Backup-Software EaseUS verwenden, um den Computer zu sichern, bevor Sie die Aktualisierungsdatei löschen.

Tipp

Sie sollten die Sicherungsdatei besser auf einem anderen Speichermedium oder auf einem anderen Laufwerk erstellen. Andernfalls besteht die Gefahr, dass die Sicherungsdatei beschädigt oder zerstört wird.
Schritt 1: Starten Sie die EaseUS Todo Backup-Software und wählen Sie dann “File Backup”, “Disk/partition Backup” oder “System Backup” für verschiedene Sicherungszwecke.
Schritt 2: Wählen Sie das System, die Festplattenpartition, die Dateien oder Anwendungen, die Sie sichern möchten. Wählen Sie dann ein Ziel, in dem Sie die Sicherungsdatei speichern möchten.
Schritt 3: Klicken Sie auf “Fortfahren”, um den Datensicherungsprozess zu starten.

Herunterladen
Win-Version

  • Verfahren 2. Verwenden Sie den Befehl SLMGR -REARM.
  • Klicken Sie auf das Startmenü.
  • Geben Sie cmd in das Suchfeld ein.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die cmd-Datei und klicken Sie auf
  • Als Administrator ausführen. Es ist notwendig, die Eingabeaufforderung mit Administratorrechten auszuführen.
  • Typ SLMGR -REARM (SLMGR ist ein Tool zur Verwaltung von Windows-Softwarelizenzen. REARM-Befehl setzt den Lizenzstatus der Maschine zurück) und drücken Sie die Eingabetaste.
  • Nun erscheint ein Bestätigungsfenster, klicken Sie auf OK.
    Starten Sie Ihren PC neu.

Verfahren 3. Verwenden Sie den Befehl rsop.msc.
Drücken Sie die Windows-Taste und die R-Taste über die Tastatur.
Geben Sie dort rsop.msc ein und drücken Sie die Enter-Taste.
Gehen Sie zu Windows-Einstellungen> Sicherheitssystem> Systemdienste, dann suchen Sie nach dem Plug und den Play-Diensten, dann klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und beginnen Sie dann mit der Suche nach dem Startup und klicken Sie dann auf die Automatik.
Drücken Sie die Windows-Taste und die R-Taste, wie beim ersten Schritt.
Fügen Sie einen Befehl gpupdate/force in die Runbox ein.
Drücken Sie die Enter-Taste.
Starten Sie Ihren PC neu.

Verfahren 4. Updates deaktivieren

Wie wir bereits erwähnt haben, kann die Aktualisierungsdatei leicht erkennen, dass Ihr Windows echt ist oder nicht, also stellen Sie sicher, dass Sie in Zukunft kein Update installieren. Befolgen Sie die Schritte, um alle automatischen Windows-Updates auszuschalten.
Öffnen Sie das Bedienfeld.
Gehen Sie zu Windows Update.
Klicken Sie auf “Updates automatisch installieren (empfohlen)”.
Wählen Sie “Niemals nach Updates suchen (Nicht empfohlen)”.